Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Wundheilung

Verfügbarkeit
CHF 19.10
Verfügbarkeit
CHF 21.30
Verfügbarkeit
CHF 15.40
Verfügbarkeit
CHF 15.00
Verfügbarkeit
CHF 22.85
Verfügbarkeit
CHF 7.85
Verfügbarkeit
CHF 12.50
Verfügbarkeit
CHF 10.90
Verfügbarkeit
CHF 32.45 CHF 36.05
Verfügbarkeit
CHF 21.05
Verfügbarkeit
CHF 12.60
Verfügbarkeit
CHF 47.35
Verfügbarkeit
CHF 11.35
Verfügbarkeit
CHF 9.15
Verfügbarkeit
CHF 19.65
Verfügbarkeit
CHF 106.70
Verfügbarkeit
CHF 52.05

Was genau ist eine Wundsalbe?

Die Wundsalbe, auch als Heilsalbe oder Hautschutzsalbe bekannt, ist eine speziell entwickelte Formel aus natürlichen und/oder pharmazeutischen Inhaltsstoffen, die dazu dient, die Hautheilung zu fördern und gleichzeitig Schutz vor äußeren Einflüssen zu bieten. Diese Salben sind darauf ausgelegt, die Regeneration geschädigter Hautgewebe zu beschleunigen und die natürliche Barrierefunktion der Haut wiederherzustellen. Außerdem ist die Anwendung einer Wundsalbe in der Regel unkompliziert. Nachdem die betroffene Hautstelle gereinigt wurde, wird die Wundsalbe dünn aufgetragen und leicht einmassiert. Dies bildet eine schützende Schicht über der Wunde, die den Heilungsprozess unterstützt. 

Die korrekte Anwendung von Wundsalben

Reinigen Sie die betroffene Stelle gründlich, bevor Sie die Wundsalbe auftragen, um Infektionen zu vermeiden. Tragen Sie die Salbe anschließend in einer dünnen Schicht auf, um eine gleichmäßige Abdeckung zu gewährleisten. Diesen Vorgang sollten Sie je nach Angabe des Herstellers wiederholen. Bei schweren Verletzungen, offenen Wunden oder anhaltenden Beschwerden sollten Sie sich immer von einem medizinischen Fachmann beraten lassen.